General Flos Tofu

Zugegeben der General heißt eigentlich Tso, aber ich konnte mir das Wortspiel nicht verkneifen – sorry. Ursprünglich wird das Gericht nur mit Tofu zubereitet, wir machen aber gerne eine Art Gemüsepfanne. Hier haben wir Zucchini und Paprika verwendet, aber auch anderes Gemüse eignet sich bestimmt super. Am besten schmeckt es übrigens, wenn ihr den Tofu schon 5-10 Stunden vorher mariniert. Wir essen dazu immer Reis.

Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 15 Minuten
Insgesamt 1 Stunde 15 Minuten

Zutaten:

200g Naturtofu
1 kleine Zucchini
1 Spitzpaprika
5 El Sojasauce
7 El Speisestärke
4 El Apfelessig
2 El Zucker
2 Zehen Knoblauch (fein gehackt)
3 El Wasser
Öl zum anbraten

Zubereitung

  1. Zuerst muss der Tofu mariniert werden. Hierfür schneidet ihr ihn in gleichmäßige Würfel und packt ihn zusammen mit 2 El Sojasauce und 1 El Apfelessig in eine Schüssel. Jetzt das Ganze mindestens 5 Minuten ziehen lassen, am besten aber einige Stunden (je länger, desto besser).
  2. Jetzt könnt ihr den Tofu abgießen und ⅓ der Würfel zusammen mit 2 El Stärke in eine Zip-Lock Bag geben und schütteln, bis er komplett bedeckt ist. Diesen Schritt wiederholen, bis der Tofu leer ist.
  3. Die ummantelten Tofuwürfel in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten anbraten. Wenn der Tofu schön kross und von allen Seiten gold-braun ist, kann er er aus der Pfanne genommen werden.
  4. In die selbe Pfanne kommen jetzt die fein gehackten Knoblauch Zehen und das Gemüse. 
  5. 3 El Sojasauce, 3 El Apfelessig, 3 El Wasser, 2 El Zucker und 1 El Stärke verrühren und wenn der Knoblauch anfängt Farbe zu bekommen in die Pfanne geben.
  6. Wenn die Sauce anfängt einzudicken, kann der Tofu wieder dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.