Dinkel-Vollkorn Baguette

Mit diesem Rezept, geht Brotbacken so einfach und das Ergebnis ist so lecker, dass Brot kaufen überflüssig wird. Das Problem ist nur dass es frisch so lecker schmeckt, dass mindestens eines der Brote den nächsten Tag nicht erlebt.

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 15 Minuten
Insgesamt 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten:

200g Dinkelmehl Typ 630
200g Dinkel-Vollkornmehl
310ml Wasser (lauwarm)
1 Päckchen Trockenhefe
Prise Zucker
1 Tl Salz
Optional:
1 Hand voll Oliven (gehackt)
Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Die Hefe und den Zucker mit dem Wasser verrühren, anschließend das Salz hinzugeben.
  2. Jetzt per Hand das Mehl mit der Hefe-Wassermischung verrühren. (Kurz reicht, der Teig soll so matschig sein, keine Sorge ;))
  3. Den Teig 2 Stunden zugedeckt, an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Wer gerne Oliven-Baguette haben möchte, kann jetzt die gehackten Oliven unterrühren.
  5. Jetzt die Hände nass machen und den Teig in 2 Streifen auf einem Backblech mit Backpapier verteilen (optional: mit Sesam bestreuen) und für 16 Minuten bei 240 Grad (heißluft) backen.

Am besten schmeckt das Brot frisch aus dem Ofen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.